Schloss

Städtepartnerschaft Balingen - Royan

Über 35 Jahre erfolgreiche Partnerschaft

Zwischen Royan und Balingen besteht schon seit 1980 eine Städtepartnerschaft. Regelmäßig finden Begegnungen auf offizieller Ebene aber auch zwischen Vereinen und insbesondere im Schüleraustausch statt.

Royan liegt an der Mündung der Gironde in den Atlantik in der Region Poitou-Charentes im Departement Charente Maritime und hat rund 18.000 Einwohner. Royan war einst ein mondäner Badeort und wurde bei einem britischen Luftangriff am 5. Januar 1945 fast vollständig zerstört. In den 5oer und 60er Jahren wurde die Stadt auf einem völlig neuem Grundriss nach moderner Architektur neu aufgebaut.

Der Tourismus zählt insbesondere in den Sommermonaten zu den wichtigsten Einnahmequellen und zur Haupturlaubszeit halten sich oft über 100.000 Menschen in der Stadt auf. Kilometerlange Sandstrände und ein angenehmes Klima ziehen die Urlauber in Scharen an. Bekannt ist Royan und seine Umgebung auch durch die Austernzucht, den Cognac und den Pineau, der zu den Spezialitäten der Region zählt.

Das Stadtbild von Royan ist geprägt von der Kirche Notre Dame, der in Austerform erbauten Markthalle,dem Palais de Congres, der neuen Hafenanlage und dem Casino in Pontilliac. Direkt vor der Küste von Royan steht der älteste Leuchtturm Frankreichs, der Phare de Cordoun. Interessante Ausflugsziele in der Umgebung von Royan sind die Il`Oleron, der Zoo Palmyre, die Felsengrotten von Mescheres, das Weinbaugebiet Medoc sowie die Städte Talmont, Saintes, Cognac, Rochefort und etwas weiter entfernt La Rochelle und Bordeaux.

Luftbild der Stadt Royan am Atlantik

Zusätzliche Informationen bekommen Sie beim Office du Tourisme de Royan oder bei der Stadt Royan.

Die auf den verlinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Autors und spiegeln nicht die Meinung der Stadt Balingen wider.

 
powered by KIRU