Gewerbebetrieb

Weitere Links

Ihr Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung

Herr Jürgen Martin
Wirtschaftsförderer
Bild des persönlichen Kontakts  Martin
Tel.: 07433/170-210
Fax: 07433/91862
Anschrift
Stadt Balingen
Wirtschaftsförderung
Postfach 101061
D 72301 Balingen

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag
14.30 Uhr - 17.30 Uhr

E-Mail:
wirtschaft@balingen.de

Wirtschaftsförderung

Die Stabstelle der Wirtschaftsförderung der Stadt Balingen

In besonderem Maße setzt sich der Oberbürgermeister der großen Kreisstadt für die Bestandsentwicklung ansässiger Betriebe und wirtschaftliche Ansiedlungen ein. Aber auch der Bürgermeister und der Baudezernent tragen über Ihre Verantwortungsbereiche zu einem Gelingen dieser wichtigen Aufgaben bei. Liegenschaftliche Belange obliegen dem Zuständigkeitsbereich des Bürgermeisters. Im Bereich der baubegleitenden Rahmenbedingungen und der generellen Stadtplanung zeichnet sich der Baudezernent verantwortlich.

In einem kleinen Kreis der Verwaltungsspitze werden gewerberelevante Themen in regelmäßigen Besprechungen diskutiert, um den beteiligten Betrieben und Interessengruppen auf schnellem Wege zu helfen. Hierbei ist es der Stadt Balingen besonders wichtig auf die individuellen Gegebenheiten der betrieblichen Aufgabenstellungen einzugehen.

Als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Kommune fungiert die Stabstelle „Wirtschaftsförderung“, die direkt dem Oberbürgermeister unterstellt ist. Die Aufgabenschwerpunkte des Wirtschaftsförderers sind:

  • Bestandskundenentwicklung
  • Neuansiedlung von Betrieben/Industrien
  • Unterstützung bei Existenzgründungen
  • Aufbau von Netzwerken zu relevanten Institutionen

Zur aktiven Gestaltung der wirtschaftlichen Kooperation besonders im Bereich des Handels wurde der Stadtmarketingverein Balingen aktiv e.V. gegründet. Mit zahlreichen unterjährigen Aktivitäten werden der Bevölkerung von Balingen und Umgebung die Themenfelder Einkauf – Freizeit – Kultur nahegebracht, die wesentlicher Bestandteil der Marke Balingen sind.

Die weitere und permanente Attraktivitätssteigerung und die Außendarstellung von Balingen ist eine wesentliche Aufgabe. Die Friedrichstraße, als Haupteinkaufsstraße wird mehr und mehr ergänzt durch „Neben der Frie“, die vielen Nebenlagen mit einer Vielzahl von attraktiven Handels- und Dienstleistungsbetrieben. Gemeinsam prägen sie das einzigartige Stadtbild von Balingen.

Ist das Gewerbe, Gastronomie-Betriebe, Banken und Versicherungen, Dienstleister, aber auch Privatpersonen in Balingen aktiv organisiert, so sind die ortansässigen Fach-Einzelhändler unter dem Dach vom Handels- und Gewerbeverein, dies zum Teil schon seit Generationen, zusammengeschlossen. Eine gemeinsame Geschäftsführung von - HGV und Balingen aktiv - führt die zum Teil unterschiedlichen Interessen und Zielsetzungen der beiden Vereine zusammen. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Stadt Balingen kommen weitere Synergieeffekte zur Geltung.

 
powered by KIRU