Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Logo Städtebauförderung

Abgeschlossene Bauprojekte

Neugestaltung Kirchplatz

Am Donnerstag, 2. August wurde der neugestaltete Kirchplatz feierlich eingeweiht. Genau 20 Jahre nach der Gestaltung von Friedrichstraße und Marktplatz wird die Stadtkirche heute umlaufend von einer attraktiven und hochwertigen Fußgängerzone gerahmt.

Blick auf neugestalteten Kirchplatz mit spielenden Kinder am Wasserspiel
Neugestaltung Kirchplatz

Nach rund vierjähiger Planungs- und Bauzeit ist im Zusammenwirken mit dem Marktplatz ein großzügiger und zentraler Stadtplatz entstanden, dessen Mitte die städtebauliche prägende Stadtkirche bildet.

Um die Voraussetzungen für die Ausweitung der Fußgängerzone vom Marktplatz zum Hinteren Kirchplatz zu schaffen, musste zunächst der Kreuzungsbereich Wilhelmstraße/Am Spitaltörle umgestaltet werden. Mit der Verkehrsfreigabe des Betonkreisverkehrs am 23. November 2016 unter Anwesenheit von Oberbürgermeister, Gemeinderäten, Baudezernent sowie Baufirma pünktlich zum Christkindlesmarkt wurde ein wichtiges Etappenziel der Baumaßnahme erreicht.

Nachdem mit dem Bau des Kreisverkehrs die verkehrlichen Rahmenbedingungen geschaffen wurden, konnte 2017 der eigentliche Kirchplatz neu gestaltet und zum Reformationstag am 31.Oktober weitestgehend fertig gestellt werden, sodass die Stadtkirchengemeinde den Abschluss des Lutherjahrs feierlich begehen konnte. Die endgültige Fertigstellung des Platzes konnte erst erfolgen, nachdem der Neubau des Wohn- und Geschäftshaus im Rohbau fertiggestellt war.

Eine Baumaßnahme dieser Größenordnung bedeutet für Anwohner eine nicht unerhebliche Belastung. Das Baudezernat hatte die von der Baumaßnahme als Anlieger betroffenen Eigentümer, Mieter und Pächter am 9. März 2017 im Großen Sitzungssaal im Rathaus über die Baumaßnahme informiert. Tiefbauamt und Stadtplanungsamt waren sehr daran interessiert, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, sowie für einen zügigen und reibungslosen Bauablauf zu sorgen.

Während den Bauarbeiten wurde die Zugänglichkeit der Stadtkirche sowie der angrenzenden Einzelhändler und Gastronomien jederzeit sichergestellt. Gemeinsam mit der ortsansässigen Baufirma Stumpp, die in der Gemeinderatssitzung am 28. März 2017 den Zuschlag erhielt, wurde unter Würdigung der Interessen der Anlieger ein konkreter Bauzeitenplan erarbeitet. Die hohe Kooperationsbereitschaft aller Beteiligten machte es möglich, dass die Außengastronomie auch während der Bauphase nie eingestellt werden musste. Auch das zeitliche Zusammentreffen der städtischen Baumaßnahme mit dem Neubau des Wohn- und Geschäftshaus an der Ecke Adler-/Wilhelmstraße erforderte eine gut ausgeklügelte Logistik sowie ein hohes Maß an Kooperation.

Daten und Fakten

Projektumfang:

Bürgerbeteiligung „Stadtplanung VOR ORT“:
September/Oktober 2014
Öffentliche Vorstellung und Diskussion der Planungsvariante:
17. März 2015
Öffentliche Ausstellung und „Varianten im Gespräch“:
18.-21. März 2015
Baubeschluss:
28. April 2015
Baubeginn Kreisverkehr:
April 2016
Verkehrsfreigabe:
23. November 2016
Baubeginn Platz:
April 2017
Fertigstellung 1. Bauabschnitt Spitaltörle:
Juli 2017
Fertigstellung mit Ausnahme Baufeld Neubau Adlerstraße:
31. Oktober 2017
Fertigstellung Platzgestaltung:
Juli 2018
Baukosten Kreisverkehr:
750.000 €
Baukosten Platzgestaltung:
1.630.000 €
Planung
OK Landschaft, München
Bauoberleitung
Tiefbauamt Balingen
Örtliche Bauleitung
arbol Landschaftsarchitektur aus Rottweil
Ausführende Firma
Fa. Gebr. Stumpp aus Balingen

Eine Maßnahme im Sanierungsgebiet Ergänzungsbereich Innenstadt II

Weitere Infos

Kirchplatz

 
powered by ITEOS