Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen

EIGENBETRIEB GARTENSCHAU


Technische Leitung
Annette Stiehle
Tel.: 07433/170-144
annette.stiehle@balingen.de

Kaufmännische Leitung
Annette Schoen
Tel.: 07433 / 170-238
annette.schoen@balingen.de

Ansprechpartnerin
Renate Bickelmann
Tel.: 07433 / 170-331
renate.bickelmann@balingen.de

Ansprechpartnerin
Carolin Lenzser
Tel.: 07433 / 170-315
carolin.lenzser@balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Gartenschau aktuell

Flower-Power-Kinderwanderung mit Kunst-Ausstellung

Die Stadt Balingen startet dieses Jahr eine ganz besondere Vorfreude-Aktion auf die Gartenschau 2023. Anstelle der Sitzmöbel, die in den letzten beiden Jahren dazu einluden, auf dem Markt- und Kirchplatz zu verweilen und die Sommersonne zu genießen, gibt es dieses Jahr einen Kinder-Wanderweg entlang der Eyach. Corona bedingt wollen wir besonders den Kleinen Balinger/innen eine Freude machen und Wissenswertes Rund um die Eyach und Gartenschau farbenfroh veranschaulichen. 

Lageplan Rundweg mit Blumen- und Infostandorten

Entlang der Eyach verläuft der Rundweg auf etwa zwei Kilometern. Das Besondere: die Strecke wird begleitet von 28 bunten Holzblumen. Diese Blumenunikate sind letzten Sommer ihm Rahmen des Sommerferienprogramms in Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule entstanden und haben voriges Jahr den Kirchplatz geschmückt.

An jeder der Blumen sind in Blatt-Form kurze, kindgerechte Infos angebracht –  zum Beispiel über die Gartenschau-Planungen oder Infos zur Tier- und Pflanzenwelt, sowie kleine Mitmach-Aktionen.

Nach dem Rundgang kann die farbenfrohe Inspiration dann direkt umgesetzt werden – wer mag, kann seine Lieblingsblume abmalen oder eine ganz eigene erfinden, die dann als Kunst-Ausstellung im Schaufenster des Baudezernats bestaunt werden darf.

Die fertigen Zeichnungen können einfach in den Briefkasten der Stadtplanung eingeworfen oder eingescannt und per Mail an carolin.lenzser@balingen.de geschickt werden.
Wenn alle Kinder mitmachen, wird aus dem Gartenschau-Fenster bald eine einzige große Blumenwiese! Wir freuen uns auf zahlreiche bunte Einsendungen.

„Flower Power“ Wanderausstellung – in Endingen blüht es bunt

Die Holzblumen ziehen weiter und verbreiten farbenfrohe Vorfreude auf die Gartenschau 2023 in Balingen.

Nachdem die floralen Kunstwerke die letzten Wochen in Streichen gastiert haben, ist als nächster Ausstellungsort Endingen an der Reihe.

Wie bereits im letzten Sommer schmücken auch dieses Jahr wieder die Blumen die Balinger Teilorte, die im Rahmen des Sommerferienprogramms unter Anleitung der Jugendkunstschule gebastelt wurden.

Als Wanderausstellung ziehen die Blumenunikate im 8-wöchigen Turnus von Teilort zu Teilort. Aufgrund Corona durften die farbenfrohen Kunstwerke nun länger als geplant in Streichen blühen. Um so größer ist jetzt die Freude, ohne Abstandsregeln zueinander nach Endingen weiter zu wandern.

Stadt Balingen erhält Förderbescheid

Am 6. Februar 2020 überreichte Minister Peter Hauk vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg im Landtag in Stuttgart den Förderbescheid des Landes über 2 Mio. Euro zur Durchführung der Gartenschau 2023 an Oberbürgermeister Helmut Reitemann.

Übergabe Förderbescheid
v.l. Elisabeth Wochner, Michael Wagner, Annette Stiehle, Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Minister Peter Hauk und Oberbürgermeister Helmut Reitemann

Mit dem Oberbürgermeister freuten sich auch Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut sowie Baudezernent Michael Wagner und die Geschäftsführerinnen des Eigenbetriebs Gartenschau, Anette Stiehle und Elisabeth Wochner, über die finanzielle Unterstützung des Landes. „ Mit diesem finanziellen Schub aus Stuttgart können wir nun in die Umsetzungsphase der Gartenschau 2023 eintreten „, kommentierte Oberbürgermeister Reitemann die Übergabe des Förderbescheides.
 
Gefördert wird mit diesem Betrag die Planung und Ausführung dauerhafter Grün- und Freiflächen bzw. Investitionen auf dem in die Maßnahme einbezogenen Gelände anlässlich der Einrichtung der Gartenschau Balingen 2023 im Rahmen des Landesprogramms „ Natur in Stadt und Land „ 2015 – 2025 des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.
 
Minister Hauk zeigte sich sehr interessiert an dem aktuellen Stand der Planungen und Vorbereitungen der Gartenschau 2023 in Balingen und möchte deshalb im Sommer diesen Jahres zusammen mit Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut das Gartenschaugelände in Balingen in Augenschein nehmen. „Durch das Landesprogramm „Natur in Stadt und Land“ eröffnet sich für die Stadt Balingen eine einmalige Chance zur weiteren Entwicklung von Naherholungsbereiche im Rahmen der Gartenschau 2023“, so Minister Hauk.
 
Flankierend zu den Zuschüssen für die Gartenschau werden vom Wirtschaftsministerium im Rahmen der Städtebauförderung auch zahlreiche weitere Maßnahmen gefördert, wie beispielsweise der Neubau des Jugendhauses oder des Stadtarchivs. Ministerin Dr. Hoffmeister-Kraut: „Die Gartenschau in Balingen trägt damit insgesamt wesentlich zur Stadtentwicklung in Balingen bei.“

Auslobung Wettbewerb Corporate Design

Der Eigenbetrieb Gartenschau veranstaltet einen Wettbewerb, bei dem sich Agenturen mit einem Gestaltungsvorschlag darum bewerben können, das Aushängeschild der Gartenschau Balingen 2023 zu entwickeln und das Logo für unsere Gartenschau zu gestalten. Geeignete Agenturen können sich bis zum 8. Januar 2020 bewerben.

Perspektive

Der Gewinner des Wettbewerbs wird in zwei Schritten ermittelt, zu denen jeweils eine Jurysitzung stattfinden wird. In der ersten Runde stellen die Agenturen ihr Büro und Referenzprojekte der letzten Jahre vor. Aus allen eingegangenen Bewerbungen wird eine Vorauswahl von maximal sieben Agenturen getroffen, die dann zu einer zweiten Runde eingeladen werden.

Die ausgewählten Agenturen sollen je einen Gestaltungsvorschlag für das Corporate Design der Gartenschau mit Logo und Claim entwickeln, welches das Aushängeschild der Marke Gartenschau Balingen 2023 sein wird.

Eine Jury, bestehend aus der Verwaltungsspitze, Fraktionsvertretern aus dem Gartenschauausschuss und externen Fachbetreuern, wird aus den Vorschlägen ein Büro empfehlen, dessen Vorschlag für Logo, Wortmarke und den Kommunikationsauftritt überzeugend als Aushängeschild für die Gartenschau erscheint.

Die Stadt Balingen freut sich auf zahlreiche Einreichungen und einen spannenden Wettbewerb mit kreativen Gestaltungsvorschlägen. Einzelheiten des Wettbewerbs können Sie der Ausschreibung entnehmen.

Ausschreibung Wettbewerb ((195,2 KB))

 
owered by Komm.ONE