Schloss

Übergabe von gesammelten Handys

Steuerungsgruppe Fair Trade beteiligte sich an der Handy Aktion Baden-Württemberg

Die Steuerungsgruppe der Fair Trade Stadt Balingen hat sich bereits zum zweiten Mal an der Handy Aktion Baden-Württemberg beteiligt. Mit der Sammlung von gebrauchten und nicht mehr benötigten Handys sollen wertvolle Ressourcen erhalten sowie nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte unterstützt werden.
 
Entsprechende Sammelboxen für die Handys wurden von Anfang Oktober bis Ende Dezember 2018 im Foyer des Rathauses, in der Realschule Balingen, in der Waldorfschule, im Technischen Gymnasium, in den Kirchengemeinden, im B2 Biomarkt sowie im Weltladen aufgestellt.
 
Am 28. Januar 2019 konnte Oberbürgermeister Helmut Reitemann als Vertreter der Fair Trade Stadt Balingen zusammen mit Mitgliedern der Steuerungsgruppe Fair Trade insgesamt 277 ausgediente Handys an Ralf Häussler vom Zentrum für Entwicklungsbezogenen Bildung der Evangelischen Landeskirche Württemberg überreichen.

 
powered by ITEOS