Kinde beim spielen

"Balingen - Gemeinsam stark für Pflege"

Pflegende Angehörige leisten einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft und doch haben sie es immer noch schwer sich im Dschungel der Pflege zurechtzufinden.

Pflege ist so vielfältig wie das Leben und manchmal sind es Kleinigkeiten die entscheidend für den Erhalt unserer eigenen körperlichen und psychischen Gesundheit sind.

So haben wir in unserem Modellprojekt „BALINGEN - GEMEINSAM STARK FÜR PFLEGE“ Informationen zu Pflegesituationen, zum besseren Umgang mit Belastungen und den gesetzlichen Möglichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammengetragen. Wir das sind die Stadtverwaltung Balingen, die Unfallkasse Baden-Württemberg, die DAK-Gesundheit, die Deutsche Rentenversicherung sowie die vhs Balingen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Hausnotruf

Hausnotruf

Der Hausnotruf ist ein Zusatzgerät zum Telefon. Sie tragen einen kleinen Funksender in Form einer Armbanduhr oder einer Halskette mit Anhänger. Der Sender ist stoßfest und wasserdicht und kann dadurch auch beim baden oder duschen getragen werden. Wenn Sie den Funksender drücken haben Sie eine Sprechverbindung zur Hausnotruf-Zentrale, diese benachrichtigt dann im Notfall Kontaktpersonen oder den Rettungsdienst gegebenenfalls auch den Notarzt.

·DRK Hausnotruf

·Malteser Hausnotruf

·Die Johanniter Hausnotruf

 
powered by Diko