Familie beim Wandern

Burgen und Schlösser

Die Schwäbische Alb, im Herzen Baden-Württembergs, bietet viele historische Sehenswürdigkeiten. Von 375 nachgewiesenen mittelalterlichen Burgen sind knapp 100 in bedeutenderen Überresten erhalten. Einige wurden im Verlauf der Jahrhunderte zu glanzvollen Schlössern umgestaltet.

Zollernschloss Balingen

Zollernschloss

Seit dem Jahr 1403 residierte im Zollernschloss der jeweilige adlige Obervogt, der höchste württembergische Beamte. Nachdem das Schloss 1752 an die Balinger Bürger verkauft wurde, verfiel es mit der Zeit wegen Zweckentfremdung und wurde 1935 schließlich abgebrochen. Der Wasserturm, der einzige der vier Ecktürme des Zollernschlosses, ist noch an der Südostecke der einstigen Stadtbefestigung zu sehen. Der Neubau entstand nach altem Vorbild unter der Verwendung
historischer Substanz.

Hohenzollern

Burg Hohenzollern

Die Burg Hohenzollern ist das Stammschloss der Hohenzollern. Sie steht auf einem Bergkegel über Hechingen. Im Zeitraum von 1850 bis 1856 wurde das Schloß überwiegend im neugothischen Stil, mit zahlreichen Türmen und Bastionen erbaut. Die Schloßanlage ist von einer mächtigen Befestigungseinrichtung umgeben. Zugang haben sie von einem Parkplatz auf halber Höhe, von dem Sie das Schloß in etwa 20 Gehminuten erreichen.
Mehr unter http://www.burg-hohenzollern.de/

Sigmaringer Schloss

Sigmaringer Schloss

Von welcher Himmelsrichtung Sie auch nach Sigmaringen fahren, das prunkvolle Schloss ist nicht zu übersehen. Es liegt auf einem 40 m hohen Felsriegel, der sich senkrecht aus der Donau erhebt. Bereits im Jahre 1077 stand eine Burg auf diesem Felsen. Die Burg wurde wiederholt aus- und umgebaut, vor allem seit dem 15. Jahrhundert. Die letzte große Veränderung erfolgte nach dem letzten Schlossbrand 1893. Seit 1535 ist das Schloss im Besitz des Hauses Hohenzollern.
Mehr unter: http://www.schloss-sigmaringen.de

Lichtenstein

Schloss Lichtenstein

1837/42 wurde das romantische Schloss aufgrund Wilhelm Hauffs Roman "Lichtenstein" erbaut. Es befindet sich auf einem steilen Felsen über dem Echaztal. Zusammen mit dem oberbayrischen Neuschwanstein gehört Lichtenstein wohl zu den bekanntensten Burgenneuschöpfungen des vorigen Jahrhunderts. Die Burg erreichen sie vom Parkplatz in 5 Minuten.
Mehr unter: http://www.schloss-lichtenstein.de

 
owered by Komm.ONE