Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen

 

WÜSTENROT
HAUS- UND STÄDTEBAU GmbH
Sanierungsträger
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg




Logo Städtebauförderung

Abgeschlossene Sanierungen

Alter Ortskern - Frommern

Die Sanierung des ,Alten Ortskerns, in Frommern konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Der Gemeinderat hat im April 2014 die Aufhebung der Sanierungssatzung beschlossen. Insgesamt wurden ca. 2,4 Mio Euro im Alten Ortskern investiert. Davon kamen ca. 1,44 Mio Euro als Förderung vom Land Baden-Württemberg.

Fronhof mit Kirche und Gemeindehaus
Neuordnungskonzept Alter Ortskern - Frommern


Durch die Sanierung konnten gestalterische und funktionale Mängel im öffentlichen Raum behoben werden. Mit der Umgestaltung des Fronhofes samt Bodenordnung und Neubau des evangelischen Gemeindezentrums hat der Altort Frommern eine wesentliche Aufwertung erlebt. Durch die Schaffung von Neubauplätzen wurden die Voraussetzungen zum Zuzug von jungen Familien geschaffen.

Maßnahmenübersicht

Evangelisches Gemeindehaus

Mit der Errichtung eines Gemeindehauses auf dem Fronhof hat die evangelische Kirchengemeinde einen wesentlichen Beitrag... mehr...

St.-Gallus-Straße

Die Umgestaltung der St.-Gallus-Straße hat zu einer Verbesserung des Wohnumfeldes und zu einer Beruhigung... mehr...

Wasserlauf Hindenburgplatz

Wasserlauf Hindenburgplatz

Nach der Umgestaltung eines Teilbereiches des Wasserlaufes am Hindenburgplatz wird das Wasser des Brühlbaches entlang einer Rinne in das bestehende bepflanzte Becken geführt.

Gebäude vor Sanierung

Die von den privaten Grundstückseigentümern durchgeführten umfassenden Modernisierungsmaßnahmen haben zu einer wesentlichen... mehr...

Weibelhof

Weibelhof

Nach der Neuordnug der Grundstücke hat der Weibelhof im Jahr 2011 eine öffentliche Erschließung erhalten. Durch die Gestaltungsmaßnahmen wurde die Wohn- und Aufenthaltsqualität maßgeblich verbessert.
Umgestaltung des Weibelhofes ((4,515 MB))

Bauplätze an der St.-Gallus-Straße

Entlang der St.-Gallus-Straße sind auf Grund der Durchführung von Ordnungsmaßnahmen zusammenhängende Freiflächen... mehr...


Daten und Fakten / Sanierungsziele


In dem ca. 10 ha großen Gebiet um den alten Ortskern bestand Ende der 90er Jahre aus städtebaulicher Sicht dringender Handlungsbedarf. Die Sanierungssatzung über das förmlich festgelegte Sanierungsgebiet wurde am 18.11.2000 rechtskräftig. Der bewilligte Förderrahmen für den festgelegten Bewilligungszeitraum bis zum 31.12.2011 betrug nach mehreren Aufstockungen insgesamt 2.435.758,00 Euro. Das Sanierungsgebiet wird aus Mitteln des Landeshaushaltes zu 60% finanziert, so dass ein städtischer Eigenanteil in Höhe von 40% verbleibt. Die förderechtliche Abrechnung erfolgte 2013. Anfang 2014 wurde nun die Sanierungssatzung aufgehoben und die Maßnahme komplett abgeschlossen.

Mit dem Beschluss des Gemeinderates über die Sanierungssatzung wurden folgende Sanierungsziele festgelegt:

  • Beseitigung der vorhandenen Substanz- und Funktionsmängel
  • Aufwertung des Ortskerns mit seiner zentralen Funktion
  • Schaffung einer Gemeinbedarfseinrichtung zur Deckung des öffentl. Bedarfs
  • Verbesserung des Wohnumfeldes durch Gestaltung der Straßen- u. Platzräume
  • Schaffung zusätzlichen Wohnraums durch maßvolle Nachverdichtung
  • Maßnahmen an den Bestandsgebäuden die maßgeblich von privaten Grundstückseigentümern durchgeführt werden (umfassende Modernisierungsmaßnahmen bzw. Gebäudeabbruch mit nachfolgender Neubebauung)

Als Sanierungsträger wurde die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH, beauftragt.

Mit den bisher durchgeführten öffentlichen und privaten Maßnahmen wurden die Sanierungsziele im Wesentlichen erreicht und umgesetzt. Die Maßnahmen haben zu einer umfassenden Aufwertung des Ortskerns geführt und das Wohnumfeld ganz wesentlich aufgewertet. Der alte Ortskern ist als solcher wieder erlebbar, so dass der Stadtteil Frommern insgesamt eine Stärkung erfahren hat.

 
powered by Diko