Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen

Ansprechpartnerin
Melanie Oster
Tel.: 07433 / 170-297
melanie.oster@balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Aktuelle Bauprojekte

Sanierung Sichelschule

Die Ertüchtigung der "alten Dame" Sichelschule ist in vollem Gange. Das 90 Jahre alte, stadtbildprägende und denkmalgeschützte Schulgebäude wird in mehreren Bauabschnitten modernisiert und erneuert.

Freigelegte Decke

Seit 2012 wurden in der Sichelschule für die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule sowohl Umbaumaßnahmen als auch umfangreiche Renovierungs- und Sanierungsarbeiten in insgesamt 7 Bauabschnitten durchgeführt.

Einen Maßnahmenschwerpunkt bildeten verschiedene Brandschutzmaßnahmen. Auch wurden Gruppenräume und Klassenzimmer, Rektorat, Schüler- und Lehrer-WC´s sowie der Zeichensaal mit Nebenräumen saniert.

Modernisiert wurden der Treppenraum des südlichen Gebäudeteils und die Turnhalle. Ebenso erfolgte die Sanierung der technischen Unterrichtsräume sowie der Neben- und Haustechnikräume im Erdgeschoss des Hauptgebäudes. In zwei Klassenräumen, zwei Besprechungsräumen sowie im Treppenhaus Nord wurden umfangreiche Betonsanierungsarbeiten durchgeführt. Auch die WC-Anlagen im 1. und 2. Obergeschoss entsprechen nun den heutigen Ausbaustandards.

Als weitere Maßnahme zur Herstellung eines funktionstüchtigen und brandschutztechnisch einwandfreien Gesamtgebäudes ist die brandschutztechnische und statische Ertüchtigung des Mensabereichs und des Schülercafés vorgesehen.

Im Jahr 2005 wurden in der Sichelschule die räumlichen Voraussetzungen zur Einrichtung „Ganztägiger Betreuungsangebote“ geschaffen. Im Anschluss an das nördliche Treppenhaus wurde im Erdgeschoss ein Aufenthaltsraum mit Ausgabetheke für die Mittagsversorgung eingerichtet. Die danebenliegende Schulküche erhielt eine neue Kücheneinrichtung. Im südlichen Gebäudeflügel wurde ein Schüleraufenthaltsraum mit Internetcafé eingerichtet. Zugleich wurden im gesamten Schulgebäude in 2 Bauabschnitten die elektrischen Nachtspeicheröfen durch eine Gaszentralheizung ersetzt.

Als letzter Abschnitt müssen nunmehr im Bereich von Mensa und Schülercafé und den darunterliegenden Untergeschossen die Stahlbetonrippendecken unterseitig freigelegt und, ähnlich wie in den anderen Bereichen der Sichelschule, betonsaniert werden. Dazu sind, neben den Betonsanierungs– und Innenausbauarbeiten, umfangreiche Rückbau- und Schutzmaßnahmen erforderlich.

Beginn für die Durchführung der Maßnahmen, insbesondere im Mensabereich, war im Oktober 2020.

Der Schulbetrieb wird auch während der laufenden Sanierungsarbeiten aufrechterhalten.

 
owered by Komm.ONE