Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen

Ansprechpartner
Herbert Spitzl
Tel.: 07433 / 170-292
herbert.spitzl@balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Aktuelle Bauprojekte

Kanalsanierung

Im Balinger Ortsteil Weilstetten finden Kanalsanierungen statt.
Die Stadt Balingen hat die Firma AKS Umwelttechnik GmbH aus Neu-Ulm mit der Kanalsanierung in geschlossener Bauweise beauftragt. Die geschlossene Bauweise bedeutet, dass die Straßen nicht aufgegraben werden müssen.

Beschädigtes Kanalrohr
Beschädigtes Kanalrohr

In die Abwasserkanäle werden über die Kanalschächte Kunststoffschläuche, sogenannte Inliner eingezogen und somit die schadhaften Leitungen repariert. Des Weiteren werden seitens der Firma umfangreiche Schachtsanierungen durchgeführt.

Hierzu kann es teilweise erforderlich werden, dass Privatgrundstücke betreten werden müssen. Kosten entstehen den Grundstückseigentümern durch diese Maßnahme nicht. Die Zutrittsberechtigung ist im Rahmen der Abwassersatzung der Stadt Balingen festgelegt.

Seit Mitte Januar wurden durch die Firma AKS Deformationsmessungen der zu sanierenden Abwasserleitungen durchgeführt. Anfang Februar wurde mit den Inlinersanierungen begonnen und bis Ende Juni 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die ausführende Firma wird vor Inangriffnahme der jeweiligen Abschnitte die betroffenen Anwohner informieren. Die Stadt Balingen bittet für diese zwingend anstehenden Unterhaltungsmaßnahmen um Verständnis.

Die Sanierungsarbeiten sind in folgenden Straßenzügen vorgesehen:

  • Buchenstraße
  • Bussardstraße
  • Eichenstraße
  • Eschenstraße
  • Gstangen
  • Hörnlestraße
  • Killwiesen
  • Malvenstraße
  • Nelkenstraße
  • Römerstraße
  • Eichenstraße

Daten und Fakten

Inlinersanierungen
37 Haltungen
Durchmesser 200-400 mm
ca. 1.134 m
Partielle Sanierungen
25 Haltungen
Schachtsanierungen
70 Schächte
Baubeginn
Januar 2020
Fertigstellung
Juni 2020
Baukosten
ca. 400.000 €
Bauoberleitung
Tiefbauamt Balingen
Planung und Bauleitung
Ingenieurbüro ISAS aus Füssen
Ausführende Firma
AKS Umwelttechnik GmbH,
Niederlassung 89198 Westerstetten
 
owered by Komm.ONE