Schloss

Ansprechpartner

Planung
Sabine Stengel
Tel.: 07433 / 170-153
sabine.stengel@balingen.de

Verkauf
Thomas Meitza
Tel.: 07433 / 170-232
thomas.meitza@balingen.de

Neubaugebiete

Urtelen in Balingen

Das Bebauungsplanverfahren für das ca. 4,4 ha große Balinger Neubaugebiet ‚Urtelen‘ ist eingeleitet. Die projektierten Wohnbauplätze im Nordwesten der Balinger Kernstadt befinden sich in attraktiver Innerortslage und bieten sogar einen Ausblick auf die Burg Hohenzollern.

Neubaugebiet Urtelen

Im Neubaugebiet Urtelen Teil 1 und Teil 2 entstehen in den nächsten Jahren Bauplätze für ca. 25 Einfamilienhäuser,  ca. 4 Doppelhäuser, 9 Kettenhäuser und ca. 10 Mehrfamilienhäuser. Mitten im Gebiet entsteht ein attraktiver Quartiersplatz, der zum Spielen, zum Reden und zum Entspannen einlädt. Die Erschließung des Gebiets erfolgt voraussichtlich in mehreren Abschnitten. Begonnen wird mit den Erschließungsarbeiten nach Abschluss des Bebauungsplanverfahrens. Anschließend beginnt der Bauplatzverkauf.

Das Baugebiet ,Urtelen' liegt zwischen der Geislinger-Straße und der Talstraße sehr zentral zur Balinger Innenstadt und ist vollständig von bestehender Bebauung umrahmt. Der Bahnhof und die Innenstadt sind fußläufig erreichbar. In der Nähe des Neubaugebietes steht mit der Sichelschule eine Gemeinschaftsschule zur Verfügung, ebenso wie der städtische Kindergarten Hermann-Berg-Straße. Mit dem westlich angrenzenden Bonland hat das Baugebiet zudem einen unmittelbaren Anschluss an Naherholungsbereiche.

Weitere Infos


Unverbindlicher städtebaulicher Vorentwurf - Stand Dezember 2016 ((345,7 KB))

 
owered by Komm.ONE