Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen


Ansprechpartnerin
Renate Bickelmann
Tel.: 07433/170-331
renate.bickelmann@balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

    

Balingen 2035

Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK)

Das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept Balingen 2035“ versteht sich als ein räumlich-strategisches Handlungskonzept, das Ziele und Leitlinien der künftigen Stadtentwicklung für einen Zeitraum von etwa 15 bis 20 Jahren formuliert und räumliche Schwerpunktbereiche aufzeigt. Die Bürgerinnen und Bürger sind in allen 3 Prozessphasen eingeladen, sich aktiv am Prozess zu beteiligen.
 

Planungsphasen

Der erste Bürgerdialog war der Phase 1 „Stadtcheck“ zugeordnet. Hier waren Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Ideen für die Zukunft Balingens über Postkarten, Briefe oder den Online-Blog zu benennen. Parallel wurde die städtebaulich-räumliche Situation in der Kernstadt gesichtet, übergeordnete Konzepte, Planungen und anstehende Projekte analysiert und der städtebauliche Handlungsbedarf ermittelt.  
 
Im Herbst 2019 waren die Bürgerinnen und Bürger in Phase 2 „Zukunftsbild“ an zwei Tagen zu öffentlichen Spaziergängen und Werkstattgesprächen eingeladen. Phase 2 hat zum Ziel, gesamtstädtische Entwicklungsziele zu fixieren, Leitlinien für konkrete Handlungsfelder abzuleiten und räumliche Entwicklungsschwerpunkte für die Kernstadt zu definieren.
 
In Phase 3 „Räumliches Konzept“ werden abschließend die Maßnahmen in einem räumlichen Entwicklungskonzept für die Kernstadt zusammengefasst und Prioritäten gesetzt. Besonders wichtige Maßnahmen und sogenannte Leit- und Impulsprojekte werden in einem eigenen Handlungsprogramm dargestellt. Das erarbeitete „Räumliche Entwicklungskonzept“ wird in einer Informationsveranstaltung öffentlich vorgestellt.
 
In Abstimmung mit der anstehenden Gartenschau 2023 erfolgt die Bearbeitung des ISEK Balingen 2035 in zwei Stufen. Bis Sommer 2020 steht die Kernstadt im Mittelpunkt. Die Betrachtung der Stadtteile und der Gesamtstadt erfolgt in Anschluss und soll bis Ende 2021 abgeschlossen werden.

Weitere Infos

Balingen 2035 Prozess ((7,837 MB))

 
owered by Komm.ONE