Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen

Ansprechpartner
Clemens Heim
Tel.: 07433 / 170-286
clemens.heim@balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Aktuelle Bauprojekte

Sporthalle Längenfeld

In der Sporthalle Längenfeld stehen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an. Die Renovierung des aus den 60er Jahren stammenden Umkleidetrakts, die Verbesserung des baulichen Brandschutzes, der Trinkwasserhygiene sowie die Erneuerung von Elektroanlagen stehen im Mittelpunkt. Auch die Sanierung der Beleuchtungsanlage bildet einen wesentlichen Schwerpunkt.

Die geplanten Sanierungsarbeiten im Umkleidetrakt umfassen die Renovierung aller Oberflächen in den Umkleideräumen einschließlich dem Austausch der Umkleidebänke. In den angeschlossenen Duschräumen erhalten die Duschen automatische Spüleinrichtungen zur Verbesserung der Trinkwasserhygiene. Ebenso ist vorgesehen, den gesamten Flachdachaufbau in diesem Bereich zu erneuern und die Dachdämmung energetisch auf einen zeitgemäßen Stand zu bringen.

Die Verbesserung des vorbeugenden Brandschutzes bezieht sich im Wesentlichen auf die Vereinfachung und Ergänzung von Fluchtwegen, die Ertüchtigung von Brandschutzklappen, Brandschotts, Brandabschlüssen und des Batterieraumes, sowie die Aktualisierung von Flucht- und Rettungsplänen. Auch die Erneuerung der Brandmeldeanlage ist im Zuge der Maßnahme vorgesehen.
Bei den beiden Geräteräumen auf der Nordseite stehen die Ertüchtigung bzw. Erneuerung der Dachabdichtung und Dachbegrünung sowie die Sanierung des Wärmedämmverbundsystems im Vordergrund.

Sehr umfangreich sind die vorgesehenen Elektroarbeiten. Die Erneuerung der Sicherheitsbeleuchtung einschließlich Zentralbatterieanlage sowie die Erneuerung von Verteilerschränken, Kabeln, ELA-Anlage sowie der Netzwerktechnik stehen auf dem Programm. Insbesondere jedoch bildet die Erneuerung der Sporthallen- und Allgemeinbeleuchtung mit Umrüstung auf eine energiesparende LED-Technik einen ganz wesentlichen Schwerpunkt der Sanierung.
Für die Sanierung der Beleuchtung wird mit Zuwendungen aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative in Höhe von ca. 30.000 € gerechnet. Die Energieeinsparungen belaufen sich dabei auf jährlich ca. 55.000 kWh, was zu einer Reduzierung des klimarelevanten Kohlendioxids (CO<sub>2</sub>) von ca. 32 t/a führt.

Förderkennzeichen: 03K12053
KSI: Sanierung Beleuchtung Längenfeldhalle, Balingen
Bewilligungszeitraum: 01.09.2019 bis 31.08.2020
Projektträger Jülich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen

 
owered by Komm.ONE