Schloss

Gelungener Abschluss des Osterferienprogrammes

Der Besuch der Sprungbude in Stuttgart war Höhepunkt der Fahrt nach Stuttgart zum Abschluss des Osterferienprogramms des Kinder- und Jugendbüros

In den Osterferien bot das Kinder- und Jugendbüro wieder ein vielfältiges Angebot für alle Kinder und Jugendlichen in Balingen. Zum Start in die Osterferien ging es auf einen Ausflug in die Wilhelma nach Stuttgart. Bei bestem Wetter konnten die Teilnehmer/Innen in kleinen Gruppen die Wilhelma erkunden und das Frühlingserwachen bei Pflanzen und Tieren bestaunen
In den Jugendtreffs in Engstlatt und in Endingen gab es die Möglichkeit unter dem Motto „Grill and Chill“, das selbst mitgebrachte Grillgut zu grillen und mit anderen Jugendlichen Zeit in den Jugendtreffs zu verbringen. Bei den unterschiedlichsten Spielen und Gesprächen verbrachten die Jugendlichen schöne Abende zusammen. Weitere Angebote, wie zum Beispiel ein Tischkickerturnier und das gemeinsame backen von Crepes standen außerdem auf dem Programm.
Zum Abschluss fand ein Mädchenausflug in die Sprungbude nach Stuttgart mit anschließender Shoppingtour statt. Die Mädchen hatten die Möglichkeit sich in der mit knapp 8.500 qm weltgrößten Sprungbude auszutoben. Mit über 160 Trampolinen und 19 genialen Themenwelten war das ein unvergessener Spaß! Anschließend wurde die restliche Energie zum Einkaufsbummel in der Königstraße gebraucht, wo auf dem nach Hause Weg ganz klar festgestellt wurde, dass es keinen besseren Abschluss der Osterferien geben konnte.
 
 

 
powered by ITEOS