Schloss

Bepflanzung der Baumscheiben in der Innenstadt

Mitarbeiter des Bauhofes haben mit der Pflanzaktion begonnen

v.l. Tiefbauamtsleiter Eduard Köhler, Markus Stauß und Thomas Bertschinger vom Bauhof und OB Reitemann

Dieser Tage haben Mitarbeiter des Bauhofes mit einer Neubepflanzung der Baumscheiben in der Innenstadt begonnen. Oberbürgermeister Reitemann und Tiefbauamtsleiter Köhler erkundigten sich vor Ort über die Maßnahmen. Markus Stauß vom Bauhof führt aus, dass zunächst einmal 3 verschiedenen Varianten an unterschiedlichen Standorten gepfanzt werden sollen, um die Verträglichkeit der Pflanzen zu testen. Nach den gewonnenen Erkenntnissen sollen dann die Bepflanzungen als Dauerbepflanzung an den geeigneten Standorten vorgenommen werden. Sofern die jetzigen Standorte geeignet sind, sollen dies aber beibehalten werden. Neben blühenden Pflanzen sind erstmals auch verschiedenen Kräutersorten wie Thymian, Salbei, Oregano und Bergminze vorgesehen. Die Bepflanzung der Baumscheiben in der Friedrichstraße und Bahnhofstraße muss noch zurückgestellt werden, da hier zunächst neue Randeinfassungen eingebaut werden müssen. Der Auftrag an einen örtlichen Schlossereibetrieb ist erteilt und die Ausführung der Arbeiten wird demnächst erfolgen. Erst danach ist eine Neubepflanzung in diesen Bereichen vorgesehen. Oberbürgermeister Reitemann freute sich, dass nun zumindest in einem Großteil der Innenstadt die Bepflanzung der Baumscheiben erfolgt. Auch über die Tatsache, dass einige Anwohner die Pflege der Bepflanzung in den Baumscheiben übernommen haben, freute den Oberbürgermeister sehr.

 
powered by Diko