Schloss

Beratungs- und Unterstützungsangebot des Kinder- und Jugendbüros

Kinder- & Jugendbüro berät niederschwellig Kinder, Jugendliche und Eltern im neuen Jugendhaus

Angebote finden sowohl online als auch in Präsenz statt

Eyachbad Balingen
Das neue Jugendhaus in der Hindenburgstraße

Aufgrund der nach wie vor hohen Inzidenz sind Schulen, das neue Jugendhaus und die Jugendtreffs in Endingen, Engstlatt und Frommern noch immer geschlossen. Laut einer Studie der Hilfsorganisation World Vision sind Kinder und Jugendliche deutlich härter von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen als Erwachsene. Vor allem die massiv eingeschränkten persönlichen Begegnungen mit Gleichaltrigen in Kita, Schule, Jugendhaus oder bei Vereinsangeboten haben einen gravierenden Einfluss auf das seelische Wohlbefinden junger Menschen.
 
Aus diesem Grund passt das Kinder- & Jugendbüro mit sofortiger Wirkung einmal mehr seine Angebote an und bietet nach §13 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes Jugendsozialarbeit mit Beratungs- und Unterstützungsangeboten im neuen Jugendhaus in der Hindenburgstraße 46 an. Konkret gibt es von Montag bis Freitag in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr für Kinder, Jugendliche und Eltern die Gelegenheit, sich zum persönlichen Austausch, zur Bewältigung persönlicher Krisen und sozialer Benachteiligungen sowie zur Überwindung schulischer oder persönlicher Probleme an die Sozialarbeiter*innen der Kinder- & Jugendbüros zu wenden. Die Beratungs-Hotline ist jeweils werktags von 14 Uhr bis 17 Uhr unter der Nummer 170-4980 zu erreichen. Um persönliche Treffen in Präsenz oder auch Video-Meetings besser koordinieren zu können bittet das Kinder- & Jugendbüro um eine telefonische Terminvereinbarung unter 170-120. Bei persönlichen Treffen im Jugendhaus sind das Masken- und Abstandsgebot sowie die Vorgaben des Hygienekonzeptes wie Händedesinfektion, Kontaktdatenerfassung etc. zwingend einzuhalten.
 
Über das neue Beratungsangebot hinaus werden die Mitarbeiter*innen der Jugendtreffs aufgrund der derzeit geschlossenen Einrichtungen regelmäßig in den jeweiligen Stadtteilen Endingen, Engstlatt und Frommern unterwegs sein, um hier an den Treffpunkten der Jugendlichen Kontakt- und Beratungsangebote zu machen. Auch hier gilt das Angebot als Teil der Daseinsfürsorge und ist trotz der aktuellen Inzidenz erlaubt. So können beispielsweise auch gemeinsame Spaziergänge mit einem Beratungsgespräch verknüpft werden.
 
Um für Teenager und Jugendliche noch einfacher erreichbar zu sein wurden auch folgende neue Instagram-Accounts eröffnet: kjb_balingen, jugendhaus_balingen, jugendtreff_endingen, jugendtreff_engstlatt und jugendtreff_frommern. Die Sozialen Netzwerke teilen zukünftig wichtige Informationen und können ebenfalls zur Kontaktaufnahme verwendet werden.
 
Das Team des Jugendbüros steht für persönliche Themen, Konfliktklärungen und auch schulische Angelegenheiten gerne zur Verfügung. Das gesamte Jugendhaus bietet mehrere Räume und ist in allen Bereichen mit WLAN ausgestattet, so dass mehrere Beratungen und Termine gleichzeitig möglich sind. Bitte nutzen Sie dieses Angebot bzw. informieren Sie gerne weitere Personen, die in der aktuellen und weiter andauernden Pandemie Unterstützung brauchen.
 

 
owered by Komm.ONE