Kulturfestival 2022

Das Kulturfestival 2022 steht in den Startlöchern

Bandfoto von Wendrsonn © Wendrsonn
Bandfoto von Wendrsonn © Wendrsonn

Nach einer dreijährigen Zwangspause dürfen sich alle Gäste auf die 14. Auflage des Balinger Kulturfestivals freuen. Vom 3. bis 5. August und vom 9. bis 12. August stehen bei freiem Eintritt jeweils von 19.00 bis 22.00 Uhr sieben abwechslungsreiche Konzertabende auf dem Marktplatz Balingen auf dem Programm. Der Bogen ist dabei weit gespannt und deckt unterschiedliche Musikstile ab. Zu alten Bekannten kommen neue Formationen, die erstmalig in Balingen auf der Bühne stehen.
Die Bewirtung beginnt spätestens um 18.00 Uhr und endet mit Rücksicht auf die Nachbarn jeweils um 23.00 Uhr. Veranstalter ist wie in den Vorjahren die Stadthalle Balingen, die dabei von zahlreichen Partnern und Sponsoren unterstützt wird.

Den Auftakt bildet in diesem Jahr am Mittwoch, 3. August die Formation „Chocco Mocco“ mit Cover Songs aus den Genres Rock, Blues und Country. Ihnen folgt am Tag darauf das erstmalige Gastspiel der Schwabenrockband „Wendrsonn“. Mit insgesamt 5 Bands aus der regionalen Musikszene endet die erste Woche mit einem Rock- und Popspektabel bei der 5. Auflage des „BL best of“-Abends. Zur „Oldie Night Band“ gesellen sich am 5. August die „Long Leged Liars“, „Subway“, „Pinghorst“ und „Seebi´s Heart“.

Bandfoto Notausgang – Blas-Rock-Party in Grün © Notausgang
Bandfoto Notausgang – Blas-Rock-Party in Grün © Notausgang

In der zweiten Woche, die am Dienstag, 9. August beginnt, wird es international. Die niederländische Band „De Coronas“ gibt es schon viele Jahre und ihr Konzept mit 5.000 Songs im Repertoire als spontane Stand-Up-Pop-Rock-Show ist einzigartig. Kubanische Lebensfreude vermittelt „Rody Reyes & Havanna Con Klasse“ am Folgetag, ehe sich die Formation „Layla“ am Donnerstag der Musik von Eric Clapton widmen wird. Das diesjährige Festival endet mit der 12-köpfigen Bläsergruppe „Notausgang“ am Freitag, den 12. August. Sie waren bereits vor einigen Jahren mit ihrer Blas-Rock-Party Festivalgast und haben trotz widrigen Wetterbedingungen ihr Publikum überzeugen können.

Zum Festival gib es hier einen Flyer, (2 MB) der auch auf der Homepage
www.stadthalle-balingen.de zum Download bereitsteht und zusätzlich an alle Balinger Haushalte verteilt wird.