Ihr Ansprechpartner

Herr Jürgen Luppold

Persönlicher Referent des Oberbürgermeisters

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Luppold"
Färberstraße 2
72336 Balingen
Aufgaben
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitteilungsblatt
  • Stadtmarketing
  • Städtepartnerschaften

Fahrbahnerneuerung an der B 463 Wilhelm-Kraut-Straße und der B 27-Anschlussstelle in Balingen.

Die Arbeiten im Bauabschnitt 1 beginnen am Montag, den 11. Oktober 2021 und dauern, günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, voraussichtlich bis Donnerstag, den 21. Oktober 2021. 

Wilhelm-Kraut-Straße Ortseingang Balingen in Richtung Innenstadt

Das Landratsamt Zollernalbkreis lässt zur Substanzerhaltung und Verbesserung der Verkehrssicherheit in Balingen im Streckenabschnitt der B 463 in der Wilhelm-Kraut-Straße zwischen der Querspange und der Anschlussstelle der B 27 sowie im Bereich der B 27-Anschlusstelle die komplette Fahrbahn grundhaft erneuern. Durch diese Maßnahme werden die vorhandenen Fahrbahnschäden, Reparaturstellen, Fahrbahnunebenheiten, Fahrbahnsetzungen, Risse und Verdrückungen beseitigt.  Die Baumaßnahme wird in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Im ersten Bauabschnitt werden die beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren der Wilhelm-Kraut-Straße erneuert. Für die Ausführung müssen beide Fahrspuren für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Querspange mit Fortführung zum Anschluss Balingen-Süd für den Verkehr zur B 27 bzw. über die Schillerstraße für den Verkehr in Richtung Zentrum. Ebenfalls im Bauabschnitt 1 wird die Fahrbahn der Anschlussstelle der B 27 bei der ARAL-Tankstelle erneuert. Diese muss ebenfalls für den Verkehr voll gesperrt werden. Im Zuge dieser Maßnahme werden auch Fahrbahnreparaturen an der B 27 in Fahrtrichtung Tübingen im Bereich der Anschlussstelle Balingen-Mitte ausgeführt. Der Verkehr auf der B 27 in Fahrtrichtung Tübingen wird im gesamten Streckenabschnitt bis zum Anschluss Balingen-Mitte auf eine Fahrspur reduziert. Die Umleitung für die gesperrten Anschlussstellen erfolgt über die Ausfahrt Balingen-Süd zum Gewerbegebiet Gehrn bzw. über die B 27 bis Balingen-Nord und die Fortführung zur B 27 in die Gegenrichtung. Während des Ausführungszeitraums für den Bauabschnitt 1 muss auch der parallel zur B 463 verlaufende Radweg zwischen der L 446 bei Balingen-Frommern und der Steinachstraße in beide Richtungen gesperrt werden. Es wird eine Umleitung über das Gewerbegebiet Gehrn ausgeschildert.  Im Bauabschnitt 2 werden die stadtauswärts führenden Fahrspuren der Wilhelm-Kraut-Straße bis einschließlich dem Einmündungsbereich zur Querspange erneuert unter Vollsperrung für den Verkehr erneuert. Für den Verkehr werden innerörtliche Umleitungen ausgewiesen. Die Ausführung des Bauabschnitts 2 ist für den Zeitraum vom Mittwoch, den 27. Oktober 2021 bis einschließlich Mittwoch, den 10. November 2021 vorgesehen.
 
Das Landratsamt und die Stadt Balingen bitten Verkehrsteilnehmer und Anlieger für die Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit um Verständnis. Die Kosten der Straßenbaumaßnahme belaufen sich auf ca. 400.000 € und werden vom Bund und anteilig von der Stadt Balingen getragen.
 

(Erstellt am 11. Oktober 2021)