Städtische Kindertagesstätte Stadtmitte wegen Baumängeln geschlossen

Zwei Kindergartengruppen müssen ausgelagert werden.

Kita Stadtmitte

Nachdem im Verwaltungsbereich der Einrichtung im 1. Obergeschoss Bodenabsenkungen- und Wölbungen festgestellt wurden, hat man die Decke zwischen EG und 1. OG geöffnet und dabei haben sich teilweise Risse in der Decke gezeigt. Nach Einschätzung eines hinzugezogenen Statikers kann nicht ausgeschlossen werden, dass vereinzelt Deckenteile herunterfallen können. Daraufhin wurden die Gruppenräume der Kindertagesstätte vorsorglich geschlossen.
 
Erfreulicherweise hat sich die Evangelische Kirchengemeinde Balingen spontan bereit erklärt, Räumlichkeiten im angrenzenden Evangelischen Gemeindehaus zur Verfügung zu stellen. Dort können dann vorübergehend 2 Gruppen untergebracht werden. Eine dritte Gruppe ist bereits jetzt in einem modularen Gebäude im Außenbereich der Kindertagesstätte untergebracht und von der Schließung nicht betroffen. Dort können auch im Wege einer Notbetreuung Kinder aus den anderen Gruppen untergebracht werden. Dieses Modul ist für 22 Plätze ausgelegt.
 
Für die beiden Gruppen, die die Räume im Evangelischen Gemeindehaus beziehen werden, muss nun zunächst eine Betriebserlaubnis beim Kommunalverband Jugend und Soziales (KVJS) beantragt werden. Bis wann diese erteilt wird, kann derzeit allerdings noch nicht abgeschätzt werden.
 
Die betroffenen Eltern wurden sofort von der Kindergartenleitung sofort über die notwendige Schließung der Räume in der Kita Stadtmitte informiert.

(Erstellt am 28. September 2022)