Spendenaktionen

Aktionsbündnisses Katastrophenhilfe für die Ukraine

Spendenkonto Commerzbank
IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600

Stichwort: ZDF Nothilfe Ukraine

Spendenkonto
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600

Stichwort: ARD/Nothilfe Ukraine

Hilfsfonds „Flüchtlingshilfe Meßstetten“

Bankkonto der Stadt Meßstetten unter Angabe des Verwendungszwecks „Flüchtlingshilfe Meßstetten“
VR Bank Heuberg-Winterlingen, IBAN DE17653618980010122001. 

Die eingehenden Geldspenden werden ausschließlich und zweckgebunden für das Ankunftszentrum in Meßstetten verwendet.

Sozialkaufhaus Domiziel in Frommern sammelt Hilfsgüter

Die ersten ukrainischen Flüchtlinge sind im Zollernalbkreis angekommen. Das Sozialkaufhaus „Domiziel“ Zollernalb sammelt deshalb am Standort in Frommern Hilfsgüter. Aktuell dringend benötigt werden:
Matratzen, Bettdecken,Wolldecken, Kissen (auch Sofakissen), Isomatten, Kinderbetten, vor allem KinderreisebettenEinzelbetten (100 x 200 oder 90 x 200 Zentimeter), Gästebetten, Spannbett-TücherIsomatten,Bettwäsche,Kleinmöbel/Kommoden,Hausrat undHygieneartikel. Jedoch sollten nur Sachspenden abgegeben werden, die ohne weitere Aufbereitung wie Waschen verwendet werden können. Matratzen müssen ohne Flecken und in hygienisch einwandfreiem Zustand sein.

In Ausnahmefällen, wenn keine Anlieferung möglich ist, können Spender eine E-Mail an info@domiziel-zollernalb.de schicken. Die Abgabe beziehungsweise Anlieferung erfolgt ansonsten zu den Öffnungszeiten des Sozialhaufhauses: dienstags von 11 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr (ab April: dienstags von 10 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr). Einen Sondertermin gibt es am Samstag, 12. März, von 10 bis 14 Uhr.

Das „Domiziel“ befindet sich im Gebäude von Möbel Erhard in der Blumentalstraße 6 in Frommern. Derzeit ist das Gebäude wegen der Umleitung über die Sank-Gallus- und Dettenhaldenstraße zu erreichen (Beschilderung zu „Möbel Erhard“ folgen).