Nachrichten

Autorenlesung mit J. Gückel - ZUSATZANGEBOT -

Jürgen Gückel präsentiert sein Buch / Fritz Hartjenstein ist oben eingeklinkt
Jürgen Gückel (c) privat

20.01.2022

Für Interessierte, die nicht zu unserer Autorenlesung in die Zehntscheuer kommen können, bieten wir in Kooperation mit der vhs Rottweil eine zusätzliche Möglichkeit, den Autor zu erleben:
Die Veranstaltung in Rottweil am 27. Januar um 19 Uhr wird auch live im Internet übertragen und Sie sind herzlich eingeladen, sich Jürgen Gückels Lesung dort im live-Stream anzusehen.

Weitere Informationen und den Link zur Übertragung finden Sie hier:
Link zur vhs Rottweil

Umbaupause im Januar

Ein nachgeahmtes Verbotsschild mit durchgestrichenem Fußball

10.1.2022

Nach dem Abschluss der Ausstellung "Schule bildet Kunst MMER WEITER" bleibt die Zehntscheuer im Januar bis auf die Autorenlesung von Jürgen Gückel am 28. Januar geschlossen.
Am 4. Februar geht's dann wieder los  - Vorfreude ist die schönste Freude!

Öffnungszeiten über die Feiertage

Ein stilisierter Christbaum

16.12.2021

Unsere Öffnungszeiten über die Feiertage lauten wie folgt:

24. / 25. / 26. 12. geschlossen
27.12. (Montag!!) 14 - 17 Uhr geöffnet
28.12. 14 - 17 Uhr geöffnet,
öffentliche Führung um 15 Uhr!
29.12. 9 - 12 Uhr geöffnet
30.12. 17 - 20 Uhr geöffnet
31.12. - 3.1. geschlossen

Das Team der Zehntscheuer Balingen wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr 2022!

Corona Verordnung

Corona-Virus

14.12.2021

Es gilt die aktuelle Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg. 
Dies ist wichtig für Besucher:innen der Zehntscheuer:

Es gilt die 2G plus Regel! 
Zutritt für 
- Schüler:innen unter 18, in den Weihnachtsferien nur MIT elektronisch lesbarem Test, der max 24h alt ist.
- Erwachsene, deren (zweite oder dritte) Impfung oder die Genesung nicht länger als 6 Monate zurück liegt. 
- Geimpfte / Genesene mit elektronisch lesbarem Test, der max 24h alt ist.

Wir prüfen Ihre Impf- und Genesen-Zertifikate elektronisch.
Bitte zeigen Sie uns ebenfalls einen Lichtbildausweis und checken Sie mit der Corona-Warn-App ein.

Kunst Workshop mit Barbara Karsch-Chaïeb

Barbara Karsch-Chaïeb
Barbara Karsch-Chaïeb

13.11.2021

SCHAUEN – WAHRNEHMEN –
ERFORSCHEN – EXPERIMENTIEREN
Kunstvermittlung in der Zehntscheuer Balingen

Das Kunstvermittlungsprogramm richtet sich an Jugendliche und Erwachsene und bietet Gelegenheit zur Begegnung und Auseinandersetzung mit Kunstwerken, die in der Zehntscheuer gezeigt werden. Begleitet von der Künstlerin Barbara Karsch-Chaïeb gehen die Teilnehmer:innen nach einer Führung selbst in Aktion und erschaffen eigene Werke. Barbara Karsch-Chaïeb (*1967), in Hechingen geboren, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin und Kunstvermittlerin in Stuttgart.

Der nächste Termin findet am 21.11. statt - eine Anmeldung ist NICHT MEHR möglich.

Das Programmheft für die Saison 2021-2022 ist da.

Ausschnitt des Titelbilds des Programmhefts 2021-2022

28.10.2021

Das Programmheft der Zehntscheuer Balingen ist ab sofort hier als Download (3,3 MB) erhältlich.
Sie erhalten es in gedruckter Form auch an der Infothek am Rathaus, in der Mediothek, in der Stadthalle, im Wartezimmer Ihrer Ärztin, beim Landratsamt, in der Schule Ihrer Kinder - und in der Zehntscheuer!
Holen Sie sich ein Exemplar und staunen Sie, was die neue Saison zu bieten hat: Konzerte, einen Gottesdienst, Workshops - und neue Ausstellungen.

Es geht IMMER WEITER in der Zehntscheuer

Die beiden Schulsprecher bei ihrer Rede

21.10.2021

Heute feierte die Sonderausstellung Schule bildet Kunst IMMER WEITER ihre Eröffnung. Fast 200 Gäste feierten den Auftritt der Solistin des Schulchors Stella Sabova, die Performance der Theater AG und die bewegenden Reden der Schulsprecher Nathalie Wiesmath und Jakob Froneck.

In den Selfie Boxen wurden unzählige lustige Schnappschüsse gemacht und einige der gut 150 Kunstwerke fanden zahlreiche Bewunderer. 
Ein großartiger Start für unsere neue Sonderausstellung, die von nun an zu den gewohnten Öffnungszeiten und unter 3G Regeln besucht werden kann.

Hier können Sie auch den umfassenden Bericht im Zollern-Alb-Kurier nachlesen.

Wir freuen uns auf Sie!

Corona Verordnung vom 15.10.2021

15.10.2021

Mit der Novelle der Corona Verordnung des Landes, werden die Beschränkungen für Geimpfte und Genesene Personen weiter gelockert.
Die Zehntscheuer wird bei großen Einzelveranstaltungen das 2G-Optionsmodell in Erwägung ziehen um dem geringen Platzangebot im EG und im Foyer gerecht zu werden.
Darüber hinaus können wir so dem Wunsch vieler Gäste gerecht werden, in der Zehntscheuer den Mundschutz ablegen zu dürfen.

Im regulären Ausstellungsbetrieb ist in der Basisstufe die 3G Regel gültig.

Umbauphase

Plakat IMMER WEITER

11.10.2021

Derzeit herrscht Hochbetrieb in der Zehntscheuer, allerdings hinter verschlossenen Türen. Während wir die Ausstellung HEIMATLOS abbauen und die neue Sonderausstellung aufbauen, können wir leider keine Besucher:innen einlassen. Am Donnerstag 21.10. 18 Uhr geht's IMMER WEITER.

Verlängerung!

Plakat der Ausstellung Ausgegrenzt, Ausgeraubt, Vernichtet: Heimatlos

10.09.2021



Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit nutzen können, die Ausstellung Ausgegrenzt, Ausgeraubt, Vernichtet: HEIMATLOS bis zum
10. Oktober zu verlängern.

Felix Bohr twittert über die Ausstellung HEIMATLOS.

07.09.2021

Felix Bohr, Redakteur des Nachrichtenmagazins Der SPIEGEL und Autor bei Suhrkamp ließ sich vergangenes Wochenende auch von unserer Ausstellung beeindrucken!

Öffentliche Führungen - jetzt anmelden!

Plakat der Ausstellung Ausgegrenzt, Ausgeraubt, Vernichtet: Heimatlos

23.08.2021



Aufgrund der hohen Nachfrage, bieten wir nun noch mehr öffentliche Führungen durch unsere Ausstellung Ausgegrenzt, Ausgeraubt, Vernichtet: HEIMATLOS an.
Wir freuen uns sehr, dass wir auch hierfür die Unterstützung von Dr. Michael Walther gewinnen konnten.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Plätze sind begrenzt. Bitte beachten Sie die Masken- und Abstandspflicht.
Die Führungen sind kostenlos, wir empfehlen aber eine Spende zu hinterlassen.

Nähere Informationen finden Sie unter TERMINE.

RTF1 berichtet über die aktuelle Sonderausstellung

Logo von RTF1

22.08.2021

Einen ausführlichen Bericht über unsere Sonderausstellung gab es heute im Reutlinger-Tübinger-Fernsehen RTF1 zu sehen. Das komplette Video können Sie hier noch einmal sehen.

YouTube

Eindrücke von der Vernissage

Screenshot des Artikels zur Vernissage beim Schwarzwälder Boten
Screenshot des Artikels zur Vernissage beim Zollern-Alb-Kurier

30.07.2021



Ein toller Erfolg war die Eröffnung unserer neuen Sonderausstellung gestern Abend. Rund 150 Personen waren gekommen um Dr. Walthers Einführungvortrag und Erläuterungen zu einzelnen markanten Exponaten zu hören. Im Anschluss hatten die Besucher:innen die erste Gelegenheit, die Ausstellung alleine zu erkunden.

Ausgegrenzt, Ausgeraubt, Vernichtet: Heimatlos ist ab heute zu den üblichen Öffnungszeiten der Zehntscheuer zu sehen.

Die Berichte aus der Lokalpresse können Sie mit einem Klick auf die jeweiligen Screenshots nachlesen.

Vortrag zur Eröffnung

Plakat der Ausstellung Ausgegrenzt, Ausgeraubt, Vernichtet: Heimatlos

28.07.2021



Zur Eröffnung der Ausstellung Ausgegrenzt, Ausgeraubt, Vernichtet: Heimatlos laden wir Sie herzlich ein zur Einführungsveranstaltung am 29. Juli um 19 Uhr.

Dr. Michael Walther, Sprecher des Arbeitskreises "Wüste" Balingen, erläutert das Vorgehen der lokalen Institutionen im heutigen Zollernalbkreis bei der Ausgrenzung und Vernichtung der Juden während des Nationalsozialismus. Er wird dabei näher eingehen auf die Beziehungen von Personen, Ämtern und Gruppen untereinander und die Schicksale der drei in der Ausstellung thematisierten Bürger:innen der Stadt.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig per E-Mail an.

Einen Vorbericht aus dem Schwarzwälder Boten können Sie HIER nachlesen.