Veranstaltungen

Ein Portraitfoto von Sabine Grimmig
© Restaurierung Schwarzwald, S. Grimmig

1. / 7. und 8. Oktober 2022

Öffentliche Restaurierung übergroßer Gemälde von Friedrich Eckenfelder
zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten

Die renommierte Diplom-Restauratorin (FH) Sabine Grimmig setzt seit einigen Jahren im Auftrag der Stadt Balingen Gemälde von Friedrich Eckenfelder instand. Gefördert wird diese Maßnahme vom Land Baden-Württemberg. Manche Werke "unseres" Impressionisten sind aber so groß, dass ein Transport in die Werkstatt sehr aufwändig wäre. Daher wird die Restauration bei uns im Hause durchgeführt - und Sie können dabei zuschauen, Fragen stellen und Eckenfelders größte Gemälde bestaunen.

Plakat der Sonderausstellung Balinger Rätselfotos

20. Oktober 2022

BALINGER RÄTSELFOTOS
Vernissage, mit einer Einführung durch das Stadtarchiv
19 Uhr
Eintritt frei

Hier geht's zur Ausstellungsseite.

Vier männliche Musiker des Ensembles Jontef
Jontef

21. Oktober 2022

KLEZMERENSEMBLE JONTEF
Im Rahmen der "Balinger Konzerte"
Werke von Zimet, Günther und Ströle
19 Uhr, Eintritt: 21 € · Ermäßigt: 9 € (Kinder, Jugendliche & Studierende)
Tickets an der Abendkasse

Jontef wurde als Trio 1988 am Landestheater Tübingen durch den aus Israel gebürtigen Schauspieler Michael Chaim Langer, dem Komponisten Joachim Günther und dem Musiker Wolfram Ströle gegründet. 1999 erweiterte sich das Trio zum Quartett mit dem Musiker Peter Falk. Sie errangen den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg und den Preis der Internationalen Bodensee-Künstlerbegegnung. Jontef tritt regelmäßig im Rundfunk und im Fernsehen auf und konzertiert auf vielen Bühnen.
Der Name ist Programm: JONTEF bedeutet Festtag. Ein Festtag mit Musik und Theater, ein Festtag der „klejnen Mentschelach“, mit denen wir vor 34 Jahren angefangen haben, der Menschen nicht nur im jiddischen Schtetl der Vergangenheit, sondern auch heute, hier und anderswo, der Menschen, die sich begegnen, sich verlieben und verlieren, bekriegen und versöhnen.
Der in Israel gebürtige Sänger und Schauspieler M. Chaim Langer gilt momentan als der bedeutendste authentische Vertreter der jüdischen Erzählkultur in Deutschland.
Die Musik von Jontef umfasst die ganze Welt der osteuropäischen Klezmermusik: Virtuose Intrumentalnummern, humorvolle und melancholische Lieder, die von Joachim Günther brilliant gespielte Klezmerklarinette, Wolfram Ströles virtuose Violine, Peter Falks gezupfter und gestrichener Kontrabass; Musik, in der Wehmut und Ausgelassenheit diese unnachahmliche Verbindung eingehen, deren Charme sofort gefangen nimmt.

Jochen Stübenrath beim spielen einer Ahrfe
Jochen Stübenrath

11. November 2022 (verschoben vom 12. Mai 2022)

JOCHEN STÜBENRATH
„Die Harfe - das Instrument des ewigen Sehnens“
19 Uhr, Zehntscheuer Balingen
Sozialer Eintritt – zahl so viel du magst.

Jochen Stübenrath spielt auf gotischer Harfe, Hechinger Harfe, Hakenharfe, Einfachpedalharfe und Konzertharfe Musik aus 1000 Jahren, erzählt von der Perfektionierung von Instrument und Spieltechnik, verfeinert mit Geschichten rund um Liebe, Eifersucht und Sehnsucht aus der Welt der Harfe.

Vormals war an dieser Stelle ein Auftritt des Ensembles Dico Cantus geplant. Aufgrund von Terminschwierigkeiten spielt der "Harfenteil" des Ensembles - Jochen Stübenrath - nun ein Solokonzert.

Mit freundlicher Unterstützung der Imnauer Mineralquellen und des Cosita Balingen.

Stoni D spielt Gitarre und singt in rauchiger Umgebung

19. November 2022

STONI D
"Desire"
Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr, Eintritt: Eintritt: 10 € / 7 € ermäßigt (Menschen mit Behinderungen und Kinder bis 12).

Stoni D ist ein junger Albstädter Blues/Rock Musiker, der mit seinem außergewöhnlichen Projekt, der „Stoni D One man Band“ das Publikum begeistert. Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang spielt er alleine und alles gleichzeitig. Heute performt Stoni D sein neues Bühnenprogramm „Desire“ – zu deutsch „Sehnsucht“. Kommen sie vorbei und lassen sich von einer beeindruckenden Show davontragen.