Programm

In "normalen" Jahren steht die volksbankmesse am Donnerstag, dem 1. Wettbewerbstag,  ab 8.30 Uhr bereit für den Aufbau der Wettbewerbsarbeiten. Die Teilnehmer finden dort Standkojen vor, die bereits mit den Namen, Titel der Arbeit, Fachgebiet, Schule und Ort beschriftet waren.

Mit dem Organisationsteam der Stadtverwaltung, unterstützt vom Gymnasium Balingen und einer Gruppe ausgebildeter Schülermentoren standen den Teilnehmern in der Vergangenheit während des gesamten Wettbewerbs zahlreiche Betreuer zur Seite, die sich neben persönlichen Fragen auch um Fragen rund um den Messestand bzw. um das leibliche Wohl kümmern. Weiterhin stehen die Schülermentoren als Betreuungspersonal während des Aufenthalts in der Jugendherberge Lochen bzw. im Haus Bittenhalde zur Verfügung und haben dort in der Vergangenheit ein ansprechendes Abendfreizeitprogramm angeboten.

Da nicht alle Stände gleichzeitig von den Juroren besucht werden können, wurde parallel ein umfangreiches Rahmenprogramm für die Jungforscher geboten. So durften 2019 die "älteren" Teilnehmer/innen die Firma Bizerba kennenlernen, die "jüngeren" Teilnehmer/innen hatten die Wahl zwischen einem Besuch bei der Feuerwehr oder mit dem Ökomobil die Natur zu erkunden.