Ihr Ansprechpartner

Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Herr Niko Skarlatoudis

Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, WissensWerkstatt

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Skarlatoudis"
Färberstraße 2
72336 Balingen
Fax (0 74 33) 17 04 63 22

Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung

Eine wichtige Aufgabe kommt der Stabsstelle Wirtschaftsförderung im Bereich der Kontaktpflege von der Wirtschaft zur Kommune und innerhalb der Wirtschaft zu. Aus diesem Grund werden folgende Veranstaltungen als branchenübergreifende Unternehmensplattformen durchgeführt.

Kommunikationsplattformen und Know-How Transfer

Frauenwirtschaftstage

Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung der Stadt Balingen beteiligt sich in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Balingen und anderen kommunalen und regionalen Partnern mit einer eigenen Veranstaltung  an den Frauenwirtschaftstagen des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. Die Frauenwirtschaftstage finden jährlich im Oktober statt.

Der Frauenwirtschaftstag 2022 fand am 20. Oktober um 19.00 Uhr in der Stadthalle Balingen statt.

An diesem Abend berichteten Frauen davon wie sie sich trauten beruflich neue Wege zu gehen, was ihnen dabei half und was schwierig war. Die Veranstaltung richtete sich an alle, die überlegten sich beruflich zu verändern, sei es durch eine Gründung, eine Fortbildung oder eine komplette Umorientierung. Es gab verschiedene Beratungsangebote vor Ort. Im Mittelpunkt stand der Austausch und die Belebung eines Netzwerks, das sich gegenseitig unterstützt und inspiriert.

Sie sehen den Einladungsflyer Außenansicht zu dem Frauenwirtschaftstag 2022 in Balingen.
Sie sehen den Einladungsflyer Innenansicht zu dem Frauenwirtschaftstag 2022 in Balingen.

Folgende Beratungsinstitutionen waren bei den Frauenwirtschaftstagen vertreten:

  • Netzwerk Fortbildung: Weiterbildungsangebote in der Region Zollernalb
    Orientierungsberatung bietet:
    Regionalbüro für berufliche Fortbildung Neckar-Alb
    Ltg. Frau Petra Kriegeskorte
    Tel: 07121 336-155
    neckaralb@regionalbuero-bw.de
  • Berufsberatung im Erwerbsleben der Agentur für Arbeit
    Die Berufsberatung im Erwerbsleben richtet sich an Personen in unterschiedlichen Lebensphasen mit beruflichem Orientierungs- und Beratungsbedarf. Wir beraten zur individuellen Berufswegeplanung, zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen des Arbeitsmarktes, zur beruflichen Weiterbildung und Umschulung und zu Möglichkeiten der Finanzierung.
    Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten oder die nach einer Familien- oder Pflegezeit wieder ins Berufsleben einsteigen möchten, oder Beschäftigte mit einem Aus- oder Weiterbildungswunsch stehen bei uns im Fokus.
    Unternehmen, die ihre Beschäftigten „fit für die Zukunft“ machen wollen und aktiv in Qualifizierung investieren, erhalten ebenfalls eine individuelle Beratung und unter bestimmten Voraussetzungen auch finanzielle Unterstützung bei der Realisierung von Qualifizierungen. 
    Die Berufsberatung im Erwerbsleben für den Zollernalbkreis und den Landkreis Sigmaringen:
    Martina Schnabel    07433 951 187
    Tanja Modica           07433 951 186
    Katja Danhammer   07433 951 140
    E-Mail: balingen.bbie@arbeitsagentur.de
    www.arbeitsagentur.de
    https://www.arbeitsagentur.de/m/newplan/
  • frau und beruf – Kontaktstelle Neckar-Alb
    Berufliche Beratung für Frauen: Kostenlos – neutral - vertraulich
     
    Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf berät Frauen und Mädchen in Baden-Württemberg zu allen beruflichen Fragen und wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus gefördert. Die Kontaktstelle Neckar-Alb hat ihren Sitz an der Volkshochschule in Reutlingen.
    Wir bieten Beratung zu
     
        Wiedereinstieg
        Neuorientierung
        Berufswahl
        Aus- und Weiterbildung
        Bewerbung
        Karriereplanung und
        Existenzgründung
     
    Dr. Ulrike Landmann
    Anmeldung und Termine bei Anett Staudt, Tel. 07121 336-165 | astaudt@vhsrt.de
    www.frauundberuf-rt.de
    kostenfrei

Balinger Wirtschaftsgespräche

Die Balinger Wirtschaftsgespräche sind eine Initiative der Stabsstelle Wirtschaftsförderung der Stadt Balingen. Sie stellen eine branchenübergreifende Plattform für den Wissenstransfer und den Kommunikationsaustausch dar. Vorträge aus der unternehmerischen Praxis für die unternehmerische Praxis dienen dem Know-How-Transfer und dem Netzwerken. Dabei werden Themen aufgegriffen, die sowohl für kleine, mittelständische und Großbetriebe oder sonstige wirtschaftliche Interessengruppen von Relevanz sind. Beim anschließenden Stehempfang mit musikalischer Umrahmung besteht die Möglichkeit für vertiefende Gespräche und gegenseitiges Netzwerken.

Die Balinger Wirtschaftsgespräche 2023 finden am 27. März 2023 in der Stadthalle Balingen statt.