Familie beim Wandern

Donau-Zollernalb-Weg

Zertifizierter Wanderweg bietet auf einer Länge von 165 km eindrucksvolle Landschaften

Dem Wanderer bietet der 165 km lange zertifizierte Weg eine eindrucksvolle Landschaft im Felsenmeer der Schwäbischen Alb sowie spannende Ausblicke in idyllische Täler. 

Bildnachweis: Zollernalb-Touristinfo, Lochen (Schwäbische Alb)

Der Wanderweg startet in Beuron, verläuft über den Landkreis Sigmaringen nach Winterlingen auf die Albhochfläche. Weiter über Straßberg geht es nach Albstadt mit seinen zahlreichen Aussichtspunkten am Albtrauf. Von dort führt der Weg über Meßstetten nach Balingen und lässt dabei die Highlights wie das Hörnle oder den Lochenstein nicht aus. Im Naherholungsgebiet Oberes Schlichemtal endet der Weg. Die durchgehende Markierung schließt sich dem Donauberglandweg an und bildet mit diesem einen Rundwanderweg von ca. 220 Kilometern. Das neue Beschilderungssystem bietet jedem Wanderer Sicherheit und sogar den Luxus ohne Karte zu wandern.

Informationsmaterial erhalten Sie an unserer Touristinformation oder unter www.zollernalb.com.

 
owered by Komm.ONE