Kinde beim spielen

"Balingen - Gemeinsam stark für Pflege"

Pflegende Angehörige leisten einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft und doch haben sie es immer noch schwer sich im Dschungel der Pflege zurechtzufinden.

Pflege ist so vielfältig wie das Leben und manchmal sind es Kleinigkeiten die entscheidend für den Erhalt unserer eigenen körperlichen und psychischen Gesundheit sind.

So haben wir in unserem Modellprojekt „BALINGEN - GEMEINSAM STARK FÜR PFLEGE“ Informationen zu Pflegesituationen, zum besseren Umgang mit Belastungen und den gesetzlichen Möglichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammengetragen. Wir das sind die Stadtverwaltung Balingen, die Unfallkasse Baden-Württemberg, die DAK-Gesundheit, die Deutsche Rentenversicherung sowie die vhs Balingen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Umgang mit Demenz

Videoclips zum Umgang mit Demenz

Die bekannte Moderatorin Sophie Rosentreter zeigt mit kurzen und leicht verständlichen Filmen, anhand von alltäglichen Situationen den Umgang mit Menschen mit einer Demenzerkrankung.
·Videoclips

Wissenswertes zum Thema Demenz

1,7 Millionen Menschen sind in Deutschland an einer Demenz erkrankt. Für Angehörige ist dies oft eine große Herausforderung. Nehmen Sie sich die Zeit, mehr über das Krankheitsbild zu erfahren, es lohnt sich.

Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. – Selbsthilfe Demenz will die Lebensqualität von Betroffenen und ihren Angehörigen verbessern und hat auf Ihrer Homepage umfangreiches und aktuelles Material zum Thema Demenz zusamengestellt.
·Link zur Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. – Selbsthilfe Demenz

Auch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat ein interaktives Informationsportal für Angehörige, Erkrankte und Pflegende mit zahlreichen Informationen rund um das Thema Demenz aufgebaut. Sie finden dort auch einen E-Learning Kurs zum Thema Demenz und ein Webforum das Ihnen jederzeit die Möglichkeit gibt sich auszutauschen.
Link zu Wegweiser-Demenz

App "Alzheimer & YOU - den Alltag aktiv gestalten"

Seit Herbst 2019 gibt es die neue kostenlose App "Alzheimer & YOU – den Alltag aktiv gestalten". Hier finden Sie Anregungen zur Alltagsgestaltung im Umgang mit Menschen mit einer Demenzerkrankung. Sie enthält unterschiedliche Tipps aus verschiedenen Kategorien wie Freizeit, Haushalt und Garten, Mobilität, Wohnraum, Ernährung, Wohlbefinden oder Vorsorge.

Weitere Informationen zur App

 
owered by Komm.ONE