Schloss

Dezernat 3 - Bau und Technik

Neue Straße 31
72336 Balingen

 
Ansprechpartnerin
Sabine Stengel
Tel.: 07433 / 170-153
sabine.stengel@balingen.de

Ansprechpartnerin
Renate Bickelmann
Tel.: 07433 / 170-331
renate.bickelmann@balingen.de

Ansprechpartner
Sanel Dacic
Tel.: 07433 / 170-339
sanel.dacic@balingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

    

ISEK Balingen 2035

Gemeinderat beschließt ISEK Kernstadt

Das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept Balingen 2035“ wurde am 24. November 2020 im Gemeinderat einstimmig verabschiedet. Damit verfügt die Stadt Balingen über ein wertvolles neues Planungsinstrument, das sowohl Politik, Verwaltung, Investoren als auch Bürgerinnen und Bürger als Ideensammlung und Wegweiser dienen kann.

Entwicklungsbereiche rund um den Viehmarktplatz


Mit dem Gemeinderatsbeschluss erhält das Entwicklungskonzept der Kernstadt die Verbindlichkeit eines informellen Planungsinstruments. Die dargestellten Leitziele, Entwicklungsschwerpunkte und impulsgebenden Zukunftsprojekte sind zukünftig bei allen Planungen, Projekten und Maßnahmen sowie bei allen Fachplanungen zu berücksichtigen.

Die Umsetzung der beschriebenen Maßnahmen und Projekte erfolgt nach Prüfung von Relevanz und Finanzierbarkeit. Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept ist meist eine zentrale Forderung für Fördermaßnahmen oder die Aufnahme in städtebauliche Modellprojekte.

Die vier Bände des ISEK Balingen Kernstadt stehen zum Download bereit. Die Printfassungen liegen im neuen Jahr im Bürgerbüro aus. 

Band 1 „Stadtcheck“ (4,139 MB) erläutert Anlass und Ziele des ISEK Balingen 2035 und beinhaltet die städtebauliche Analyse und die Bestandsaufnahme der Kernstadt.

Band 2 „Zukunftsbild“ (3,903 MB) widmet sich den acht übergeordneten gesamtstädtischen Zielen und den sich daraus ableitenden 14 räumlichen Zukunftsprojekten.

Band 3 „Handlungsprogramm Kernstadt“ (7,22 MB) fokussiert sich auf die neun Entwicklungsschwerpunkte und stellt das Handlungsprogramm mit den hier formulierten Zukunftsprojekten und Maßnahmen vor.

Band 4 „Dialoge“ (6,646 MB) dokumentiert die drei unterschiedlichen Beteiligungsformate, bei denen Bürgerinnen und Bürgern aktiv ihre Ideen und Anregungen einbringen konnten.

 
owered by Komm.ONE