Jugendmusikschule

Unsere aktuellen Informationen für Sie:

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien ein gutes und gesundes neues Jahr 2022!

Information zur Entgeltanpassung ab 01. März 2022


In der Gemeinderatssitzung vom 14.12.2021 wurde die Anpassung der Entgelte für die Angebote und Leistungen der Jugendmusikschule zum 01.03.2022 beschlossen. Im Durchschnitt werden die bezuschussten Entgelte um ca. 1,82 % sowie die nicht bezuschussten Entgelte um ca. 1,87 % angehoben. Diese Entscheidung erfolgt auf der Grundlage der Gemeinderatsklausur von 2016, die Entgelte für die Jugendmusikschule im jährlichen Turnus anzupassen.
Die neue Entgeltordnung ist ab sofort hier (253 KB) zum Download verfügbar.

Wir danken für Ihr Verständnis wegen dieser Maßnahme.

Ihre Jugendmusikschule Balingen

Studienplatz für Sophie Baumann (Klasse Felix Bahn) an der Musikhochschule Freiburg

Freudige Gesichter bei Sophie Baumann und Felix Bahn


Unsere Schülerin Sophie Baumann hat es geschafft: Seit Oktober studiert sie Violine im Künstlerischen Bachelor. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!
Wir sind stolz, dass wir Sophie in den Anfängen ihrer musikalischen Laufbahn begleiten durften und wünschen ihr alles Gute und weiterhin viel Freude an ihrem Instrument.

Änderungen bei der aktuellen Corona Verordnung Musikschule =>Neue Bestimmungen für "Ü18" Schülerinnen und Schüler in Alarmstufe II


Liebe "Ü18"-Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicher den Medien entnommen haben, hat die aktuelle Corona-Verordnung eine wichtige Veränderung für Ihre Altersgruppe gebracht:
Ab sofort gilt in Alarmstufe II für den Zutritt und die Nutzung unserer Angebote „2Gplus mit Ausnahmen“:
 
Was heißt das konkret?

Regelungen zum Zutritt für Personen ab 18 Jahren zu Angeboten der
Musikschule
 
Verschärft haben sich mit der neuen CoronaVO und der neuen CoronaVO Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen die Zutritts- und Nachweisregelungen zu Angeboten der Musikschulen in geschlossenen Räumen für Personen nach vollendeten 18. Lebensjahr. Ab sofort ist bis auf Weiteres in der Alarmstufe II der Zutritt zu Angeboten in geschlossenen Räumen nur immunisierten Besucherinnen und Besuchern mit negativem Antigen- oder PCR-Testnachweis gestattet (2G+).
 
Ausgenommen sind von der Testpflicht bei der 2Gplus-Regelung allerdings
+Personen mit einer Booster-Impfung,
(aufgrund einer Gleichstellung mit diesen hinsichtlich ihres Immunzustandes)
+Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als 6 Monate vergangen sind,
+Genesene, deren Infektion nachweislich maximal 6 Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss mittels Nukleinsäurenachweis / PCR-Test erfolgen).
 
Unverändert bleiben die Nachweispflichten in den übrigen Stufen.

Unsere Lehrkräfte sind angehalten, Ihre Nachweise entsprechend zu kontrollieren. Bitte unterstützen Sie uns bei der Umsetzung dieser aktuellen Bestimmung, vielen Dank!

Ihre Jugendmusikschule Balingen

Verbesserung des Schallschutzes in der Jugendmusikschule



Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
 
ab Montag, 06.12.2021 wird für die Dauer von 2 Wochen im Obergeschoss der Jugendmusikschule der Schallschutz verbessert. Aus diesem Grund wurden für die Räume OG 6 und OG 8 Ausweichräumlichkeiten gefunden. In allen anderen Unterrichtsräumen läuft der Unterricht planmäßig.
 
Die in OG und OG 8 unterrichtenden Lehrkräfte haben ihre Schülerinnen und Schüler bereits über die Ausweichräume informiert.
 
Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr und euer Verständnis, insbesondere auch bei einer möglichen erhöhten Lärmbelastung im Haus.
 
Ihre/Eure Jugendmusikschule

Tag der offenen Tür >kompakt< 2021 am Samstag, den 4. Dezember 2021 => VERSCHOBEN



!!!WICHTIG!!!

UPDATE am 25.11.2021: Leider müssen wir den geplanten Termin wegen der aktuellen Corona-Situation verschieben. Sobald wir hierfür einen Ersatztermin anbieten können, werden wir Sie und euch informieren.

Ihre Jugendmusikschule Balingen

Ausprobieren – Kennenlernen – Spaß haben!

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können die Jugendmusikschule und ihre Angebote ab 10.00 Uhr kennen lernen. Bis zu drei Instrumente bzw. unseren Gesangsunterricht und zwei Instrumente können Interessierte unter Corona-Bedingungen in festgelegten Zeitblöcken ausprobieren – inklusive fachkundiger Anleitung und Beratung unserer Lehrkräfte.
Folgende Instrumente stehen zur Auswahl: Fagott, Keyboard, Klarinette, Klavier, Oboe, Posaune, Querflöte, Saxophon, Schlagzeug und Violine sowie Gesangsunterricht.
Bitte melden Sie sich bzw. Ihr Kind bis zum Freitag, 26. November 2021 mit der Angabe der Wunsch-Instrumente (max. drei Unterrichtsfächer) sowie einer Kontakttelefonnummer telefonisch unter 07433 170 267 oder per E-Mail an jugendmusikschule@balingen.de
Nach Eingang der Anmeldungen vereinbart Frau Herter mit Ihnen die Termine.

Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Corona-Situation für Erwachsene und begleitende Eltern unter 2G statt. Die Teilnahme ist für alle nur nach Voranmeldung möglich.

Neue Schul- und Entgeltordnung ab 01.03.2021

Der Balinger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 15.12.2020 eine neue Schul- und Entgeltordnung für die Jugendmusikschule Balingen beschlossen. Diese werden zum 01.03.2021 in Kraft treten, damit ist eine Anhebung der Musikschul-Entgelte verbunden.
Die neue Entgeltordnung ist hier (376 KB) online verfügbar, die neue Schulordnung kann hier (546 KB) heruntergeladen werden.

Informationen zu den Gesundheitsbestimmungen für die Jugendmusikschule Balingen

Im Zusammenhang mit den aktuellen Entwicklungen ist es uns mit Blick auf den Schutz der Schüler*innen wie auch des Kollegiums wichtig, auf die geltenden Gesundheitsbestimmungen in unserer Schulordnung hinzuweisen. Ein entsprechendes Infoschreiben, das auch an alle Schüler-Eltern per Post verschickt wird, finden Sie hier (257 KB) .

Für Rückfragen steht Ihnen das Büro der Jugendmusikschule gerne zur Verfügung.