Balinger Fortschrittfotos

Die Ausstellung

Nach dem Aufruf zum Fotowettbewerb in den Sozialen Netzwerken (Facebook und Instagram) und den lokalen Zeitungen (ZAK und Schwabo (383 KB)) hatten wir die schwere Aufgabe aus den vielen tollen Einsendungen eine stimmige Ausstellung zu formen. Das Resultat zeigen wir ab dem 14. Juli im EG und auf der Galerie der Zehntscheuer. Viele Fots zeigen den "Fortschritt in Balingen" anhand der allgegenwärtigen Bauvorhaben im Stadtgebiet. Besonders anziehend wirkten dabei das Zollernschloss-Ensemble, aber auch der Abbruch des Jugendhauses "Insel" und die Maßnahmen im Bereich des Bahnhofs wurden von mehreren Fotograf*innen eingefangen.

Das Zollernschloss und die neue Heinzlenbrücke
Jochen Holp
Abrissbagger am Jugendhaus Insel
Paul & Tine Bossenmaier

Zur Eröffnung der Ausstellung spricht Oberbürgermeister Reitemann ein Grußwort, da sich in seiner nun beinahe 16-jährigen Amtszeit auch einiges an und in der Stadt verändert hat.
Zudem sorgt ein Gitarrenensemble der Jugendmusikschule für den musikalischen Rahmen, zielt der Fortschritt doch vornehmlich auf ein lebenswertes Balingen für die nachrückenden Generationen.

Pressestimmen

Screenshot Schwarzwälder Bote

Der Fotowettbewerb

Einsendefrist bis 25. JUNI!

Ein Foto der Atlantikküste in Royan zeigt einen deutschen Wegweiser mit der Aufschrift "Balingen"

Die Große Kreisstadt Balingen hat eine lange und bewegte Geschichte und der technische und soziale Fortschritt hinterlässt immer wieder tiefe Spuren in unserer Stadt. Vieles lässt sich erst spät oder sogar nie in die einfachen Kategorien "Gut" und "Schlecht" einteilen, die Dokumentation dieser Veränderungen aber ist in jeder Hinsicht wichtig und wertvoll.
Getreu unserem Jahresthema Fortschritt ruft die Zehntscheuer Balingen nun zu einem Fotowettbewerb auf, der den ständigen Fortschritt in unserer jüngeren Stadtgeschichte zeigt. Wir suchen Fotos der Stadt und ihrer Umgebung, ihrer Bürgerinnen und Bürger, ihrer Wahrzeichen und Aushängeschilder und wie der Fortschritt sie verändert.
Die besten Darstellungen werden als große, gerahmte Exponate in unserem städtischen Museum, der Zehntscheuer Balingen, ausgestellt werden.
Also, knipsen Sie los und werden Sie Teil der "Balinger Fortschrittfotos" einer einzigartigen Foto-Ausstellung in Balingen im Sommer 2022. 

So geht's

Sie laden bis spätestens 25. JUNI bis zu 30 Ihrer Fotos in Druckqualität (min.DIN A4, 300DPI) in unsere städtische Cloud. 
Auch ein einziges Fotos ist völlig in Ordnung - nur Mut !

Um uns Ihre Bilder zu senden, müssen Sie auf diesen Link klicken. (Link ist nicht mehr verfügbar, da die Einsendefrist abgelaufen ist)

Bitte packen Sie alle Fotos in EIN .zip Archiv und fügen Sie diesem auch zusätzliche Informationen zu Ihrer Person, Ihren Fotos und eine Kontakt-E-Mail-Adresse bei. Sonst wissen wir nicht, von wem die Bilder stammen!

Mit dem Hochladen akzeptieren Sie unsere unten dargestellten Teilnahmebedingungen.

  • Teilnehmende, die Fotos zum Zwecke der Ausstellung "Balinger Fortschrittfotos" in der Zehntscheuer Balingen vom 14.7. - 30.10.2022 anbieten, 
    • übertragen der Zehntscheuer Balingen honorarfrei die Nutzungsrechte an den betreffenden Fotos zum Zwecke der stationären Ausstellung, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für die Ausstellung in Print- und Online-Medien oder auf Plakaten. Zudem verbleiben die angefertigten physische Ausdrucke auch nach Ende der Ausstellung im Besitz der Zehntscheuer Balingen mit der unbegrenzten Erlaubnis zur musealen Verwendung.
    • versichern, dass Ihre Fotos weder die Urheber- noch Persönlichkeitsrechte noch sonstige Rechte Dritter verletzen und stellen die Zehntscheuer bzw. die Stadt Balingen von deren etwaigen Ansprüchen frei.
    • erhalten von Seiten der Zehntscheuer Balingen keine Vergütung in irgendeiner Art.
  • Jedes ausgestellte Foto wird mit einer Informationstafel versehen, die Informationen enthält, die die Teilnehmenden zur Verfügung stellen müssen; die Mindestanforderung ist dabei "Name des/der Fotograf:in", "Titel des Fotos", "Aufnahmejahr/datum". Gerne dürfen hier auch Kontakt/Shop-Adressen genannt werden.
  • Die physischen Ausdrucke der Fotos (jeweils ein Ausdruck pro Foto) können nach dem Ende der Ausstellung an Dritte verkauft werden. Die Erlöse fallen der Stadtkasse zu.
  • Die Auswahl der Fotos, die in der Ausstellung gezeigt werden, obliegt ausschließlich der Jury der Zehntscheuer Balingen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.